17.09. Magdeburg/Halle/Leipzig

Magdeburg:
http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1143754_Protest-gegen-NPD-Kundgebung.html

Mehr als 100 Menschen haben am Dienstagvormittag auf dem Magdeburger Bahnhofsvorplatz gegen eine Wahlkampfveranstaltung der NPD mit etwa 10 Teilnehmern protestiert

Halle:
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/protest-gegen-npd-in-halle100.html

In Halle haben etwa 300 Demonstranten einen Wahlkampfauftritt der rechtsextremen NPD auf dem Marktplatz verhindert. Nach Angaben der Polizei wurde der Werbetruck der NPD in der Rathausstraße aufgehalten.

Leipzig:
http://www.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-leipzig/rund-400-leipziger-stellen-sich-npd-in-den-weg-kundgebung-an-den-ostplatz-verlegt/r-polizeiticker-leipzig-a-206743.html

Aufgrund der Anzahl von 400 Protest-Teilnehmern sei der Stopp der NPD-„Deutschlandtour“ vom Augustusplatz an den wenige Kilometer entfernten Ostplatz verlegt worden[…] Die Nachricht von dem alternativen Veranstaltungsort sprach sich unter den Gegenprotestlern schnell herum. Rund 200 folgten dem Aufruf des Aktionsnetzwerkes „Leipzig nimmt Platz“, sich am Ostplatz einzufinden.